Schwalbach: Roland Wendt neuer stellvertretender Vorsitzender

stellv. Vorsitzender im Team #SetzeEinZeichen

Im Rahmen der diesjährigen Jahresmitgliederversammlung wurde Roland Wendt zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Roland Seel an, der nicht weiter für das Amt kandidierte. Mit Roland Wendt bekommt der Vorstand eine Verstärkung mit großem DRK Hintergrundwissen.

 

Nachdem Roland Seel im Rahmen der Vorbereitungen zur Mitgliederversammlung bekanntgegeben hatte, dass er nicht erneut antreten würde, hat sich der Vorstand intensiv um eine Nachfolgeregelung bemüht. Der Politiker Roland Seel hatte den Posten jahrelang ausgefüllt, obwohl er seit 2008 nicht mehr in Schwalbach arbeitet und in inzwischen wieder ein Bürgermeisteramt in seiner Heimatgemeinde inne hat.

Für Roland Wendt ist das Deutsche Rote Kreuz kein unbekanntes ehrenamtliches Engagement. Bereits 1979 in das DRK eingetreten, war er jahrelang in der Bereitschaft aktiv. Er fuhr 15 Jahre aktiv im Rettungsdienst und arbeitet seit 1997 beim ZDF als Redakteur.

Zurück