Feier für unsere Spender

Mainova

Nach der Kündigung der Kassenärztlichen Vereinugung Hessen (KVH) für die Besetzung der Zentrale des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (ÄBD) in Bad Soden, stand der von der KVH bisher gemieteter Bereich frei. Diese Gelegenheit nutzten die DRK Ortsvereinigung Bad Soden und die Feuerwehr Bad Soden, um ihre Räumlichkeiten zu erweitern.

Durch die lange und intensive Nutzung der Räume in den letzten Jahrzehnten, mussten Sanierungs- und Renovierungsarbeiten durchgeführt werden. Für das DRK beliefen sich die Kosten der Arbeiten auf rund 32.000,00 EUR. Jedoch konnten rund 26.000 EUR durch die großzügige Hilfe zahlreicher Spender gedeckt werden.

Als Dankeschön veranstaltete das DRK Bad Soden am 05. August einen Spenderabend, an dem die Spender, Feuerwehr-, sowie DRK-Mitglieder, der Bürgermeister der Stadt Bad Soden, Norbert Altenkamp, und weitere Gäste anwesend waren. Im Laufe des Abends wurden Grußworte gehalten und die Spenden wurden symbolisch übergeben.

Unser Dank gilt für ihre großzügige Spende in Höhe von 20.000 Euro der Mainova AG, sowie der Taunus Sparkasse, der Firma Degen Elektrotechnik, der Firma Diamant Tanzschuhe, der Marien-Apotheke in Bad Soden, dem Blumengeschäft Weigand, B. Schmitt Mobile GmbH und der Familie Wagner.

Zurück