DRK Bad Soden auf der Katastrophenschutz-Meile vertreten

Dekon-V Einheit präsentiert sich

Teil der Dekon-V-Strecke in Hochheim

Am Samstag, den 17.09.2016 fand in Hochheim die „Katastrophenschutz-Meile“, eine große Informationsveranstaltung zum Thema Katastrophenschutz statt.

Dort präsentierten sich verschiedenen Einheiten des Katastrophenschutzes im Main-Taunus-Kreis mit Vorführungen, Fahrzeugen und Geräten, die Besucher konnten Fragen stellen und auch selbst Hand anlegen.

Das DRK Bad Soden war mit der als Teil der Dekontaminationsstrecke mit der Einheit für verletzte Personen (Dekon-V) vertreten. Es wurde gezeigt, wie verletzte Personen beispielsweise nach einem Chemieunfall erstversorgt und dekontaminiert werden. Dazu wurde das erste der aus drei Zelten (rot – gelb – grün) bestehenden Einheit aufgebaut, in dem die Erstversorgung stattfindet und die Dekontamination vorbereitet wird.

Das DRK Bad Soden bildet eine Teileinheit im Dekontaminationszuges des Main-Taunus Kreises.

Unsere Dekon-V-Gruppe freut sich über Interessierte. Gerne per E-Mail an friedhelm.volz@drk-badsoden.de.

Zurück